Seite 1 1

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Internetseite und wünschen Ihnen viel Spaß und einen kurzweiligen Aufenthalt. Unter dem Menüpunkt "Förderverein" erfahren Sie alles rund um unsere Arbeit als Förderverein Ahrensburger Dialog. Unter "Dialog online" können Sie (fast) alle Magazine ansehen und früher erschiene Artikel nochmals nachlesen. Wenn Sie komplette Hefte herunterladen und auf Ihrem PC lesen möchten, so können Sie dies unter "Hefte als PDF" tun.

Spenden sind für unsere Arbeit sehr wichtig und deshalb möchten wir uns an dieser Stelle bei unseren treuen Anzei­genkunden und Spendern bedanken! Nur durch deren Engagement ist es möglich, unser Seniorenmagazin kos­tenlos zu verteilen.

Ganz besonderen Anteil an unserem Erfolg hat auch die Sparkassen-Stiftung Stormarn. Durch die Anschub-Finanzierung konnten im November 2010 mit der Ausgabe (Heft 9) 04/2010 erstmals 1.000 Exemplare ge­druckt werden! Jetzt liegt bereits die dreiundzwanzigste gedruckte Ausgabe vor Ihnen und wir sind sehr stolz auf unser Er­gebnis! Ein herzliches Dankeschön von der gesamten Redaktion!

Ein Tipp gleich zu Beginn: Wenn Ihnen die Schrift zu klein erscheint, dann drücken Sie auf der Tastatur die Taste <Strg> (kann auch mit "Ctrl" beschriftet sein) und drehen Sie gleichzeitig am Mausrad.

Heft

Mitgestaltung an Senioren-Magazin

Ahrensburg (am/ve). Das inzwischen etablierte Senioren-Magazin „Ahrensburger Dialog" liegt An­fang Juni wieder vor. Die neueste Sommerausgabe wird kostenlos verteilt in Einrichtungen der Altenarbeit, Kirchengemeinden, Wohlfahrtspflegeverbänden, Ahrensburger Stadtbücherei, Rathaus Ahrensburg, VHS, Peter-Rantzau-Haus und in diversen anderen Verteilerstellen.

Doch nach der Produktion ist vor der Produktion: In Redaktion und Vertrieb arbeiten ausnahmslos Ehrenamtliche, die dringend Unterstützung brauchen. Das Magazin erscheint vierteljährlich als Frühlings-Sommer-Herbst- und Winterausgabe. Anfang März, Juni, September und Dezember wird jeweils eine Auflage von 1.000 Exemplaren verteilt. Das Magazin bietet Informationen, Tipps, Reportagen und Unterhaltung nicht nur für ältere Mitbürger. Es lebt mit von der Leser-Beteiligung speziell aus dem Ahrensburger Raum, aber selbst aus Berlin und aus dem Teutoburger Wald erhält die Redaktion Zuschriften. Mit dazu bei trägt auch der Anfang dieses Jahres neu aktivierte Internetauftritt, der klar und übersichtlich die Themen vom „Ahrensburger Dialog" darstellt.

Internetauftritt

Die Macher des Heftes erwarten eine rege Beteiligung der Ahrensburger Bürger: „nur so kann eine Vielfalt für interessante Artikel in diesem Magazin weiterhin bestehen bleiben", sagt Georg Harz, der Erste Vorsitzende des Fördervereins Ahrensburger Dialog. Postalisch ist der Verein unter der Anschrift Förderverein Ahrensburger Dialog e.V., Georg Harz, Gerhart-Hauptmann-Straße 29 in 22926 Ahrensburg zu erreichen. Um Einen Beitrag per Email einzureichen, klicken Sie bitte hier. Beiträge werden dort gerne entgegen genommen. Informationen außerdem unter www.ahrensburger-dialog.de.

Benutzermenü

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com